Ihre Fragen, unsere Antworten

Es gibt eine ganze Reihe Punkte zu beachten, die für die Planung und Durchführung der Veranstaltung wichtig sind. Die wesentlichsten Fragen und Antworten haben wir für Sie im Folgenden zusammengestellt.

Welche Informationen sind für die Erstellung eines individuellen Angebots zwingend erforderlich?

Neben den gewünschten Produkten, bei deren Auswahl wir selbstverständlich beraten, brauchen wir die Anzahl der Gäste, mögliche Allergien der Gäste, den geplanten Liefertermin, den Lieferort und Informationen über die Umgebung des Lieferorts (z.B. Fußgängerzone, Stockwerk mit oder ohne Lift, Park-, bzw. Haltemöglichkeiten, etc.). Ferner hilft ein Budgetrahmen bei der kreativen Zusammenstellung Ihres Menüs. Diese Informationen bestimmen sowohl unsere Zeitplanung am Tag der Lieferung als auch die benötigte Anzahl von Personen, die beim Ausliefern und Aufbau helfen.

 

Wie lange dauert ein Angebot und wie lange ist es dann gültig?

Wir brauchen nicht lange, um nach der Festlegung Ihres ganz persönlichen Cateringwunsches ein schriftliches Angebot zu formulieren. In der Regel erhalten Sie noch am gleichen oder nächsten Tag, spätestens jedoch zwei Tage nach der Besprechung ein Angebot. Die Bindefrist wird dabei sehr individuell festgelegt und hängt vom avisierten Liefertermin ab. In der Zeit der Bindefrist halten wir den geplanten Liefertermin für Sie reserviert. Über eine Rückmeldung zum Angebot (gleich ob positiv oder negativ), die vor dem Ende der Bindefrist erfolgt, sind wir sehr dankbar.

 

Welche Angebote gibt es für Vegetarier?

Selbstverständlich haben wir eine ganze Reihe leckerer Speisen im Programm, die vegetarisch und auch vegan sind. Informieren Sie sich in unseren Katalogen oder sprechen Sie uns direkt an. Vegane oder vegetarische Speisen kennzeichnen wir auf unseren Tischaufstellern mit den international bekannten Zeichen.

 

Ich bin allergisch, was tun?

Überhaupt kein Problem, wenn wir das im Vorfeld wissen. Es gibt genügend leckere Alternativen, die bestimmte Allergene nicht enthalten. Zudem präsentieren wir Ihnen das Menü auf separaten Tischaufstellern und kennzeichnen darauf die enthaltenen Allergene. Auf der Rückseite der Tischaufsteller finden Sie umfassende Erläuterungen zu den einzelnen Allergenen. So können Sie und Ihre Gäste sich auch noch während der Veranstaltung über mögliche Unverträglichkeiten informieren.

 

Weshalb gibt es keinen Online-Shop für die schnelle Bestellung?

Wir haben festgestellt, dass sich weder die Gäste noch wir uns einen Gefallen tun, wenn das Catering über einen Online-Warenkorb zusammengeklickt wird. Die individuelle Beratung steht bei uns im Vordergrund und sehr häufig ändern unsere Kunden während dieser Beratung noch ihre Wünsche und Meinungen. Wir können im persönlichen Gespräch oder Telefonat auch Details besprechen, die dann zu einem individuellen und sehr attraktiven Erlebnis werden.

 

Was, wenn wir nicht genügend Besteck und Teller haben?

Überhaupt kein Problem, wir stellen leihweise Besteck, Geschirr, Tischdeko, Bierbänke- und -Tische, einen 3x3m² Pavillon und vieles mehr. Sprechen Sie uns einfach darauf an.

 

Was geschieht, wenn etwas aus der Leihgabe kaputt geht oder verschmutzt wird?

In einem gewissen Rahmen sind wir sehr kulant bei so etwas. In der Regel geschehen derartige „Unglücke“ nicht mit Absicht oder Vorsatz. In bestimmten Fällen (z.B. höherwertige Leihartikel, größere Anzahl zerbrochener Gläser oder Geschirr, bereitgestellte Unikate, etc.) müssen wir den erforderlichen Ersatz leider in Rechnung stellen, wobei wir dann die uns entstehenden Kosten 1:1 ohne Aufpreis weiterreichen.

 

Gibt es auch ein bedientes Catering?

Grundsätzlich ja, hierzu sind aber die Rahmenbedingungen im Vorfeld zu besprechen.

 

Gibt es einen Lieferservice?

Selbstverständlich liefern wir alles zu Ihnen nach Hause, was Sie für Ihr Fest brauchen. Wir unterscheiden kostenseitig drei Entfernungszonen. Bis 10km im Umkreis unserer Firma, bis 20km und bis 30km. Darüber hinaus regeln wir das individuell.
Sie können aber auch die bestellten Waren bei uns im Ladengeschäft selbst abholen, was wir dann preislich berücksichtigen.

 

Was passiert, wenn sich die Anzahl der Gäste nach Beauftragung ändert?

In einem gewissen Rahmen können wir eine Verringerung, bzw. Erhöhung der Teilnehmerzahl ohne Probleme handhaben. Allerdings gibt es Grenzen nach unten und nach oben, die den Auftrag im Grundsatz unmöglich oder unwirtschaftlich machen. In diesen Fällen besprechen wir genau, welche Möglichkeiten es gibt, um die geplante Feier nicht zu gefährden.

 

Welche Mitwirkungspflicht habe ich als Kunde?

Eine Pflicht zur Mitwirkung gibt es nicht. Allerdings haben wir unsere Preise so kalkuliert, dass gewisse Aufgaben auch auf der Kundenseite unterstellt werden. Hierzu gehören nach Ende der Veranstaltung das Säubern der Teller von Essensresten, das Verbringen von Geschirr und Besteck in die entsprechenden Behältnisse und die Vorort-Präsenz eines Ansprechpartners, der vor und nach der Veranstaltung für einen reibungslosen Auf- und Abbau sorgt.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2019, einfach anders! Das Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt. Die Nutzung zu privaten oder geschäftlichen Zwecken ohne vorherige Genehmigung durch einfach anders ist untersagt. einfach anders! - Susanne Spauszus - Haidelmoosweg 25a - 78467 Konstanz - Telefon: +49 7531/9027299 - E-Mail: info@einfachanders-kn.de